Bringen Sie Ihren Schmuck zum Funkeln! Reinigungstipps von Esther von Winterchild Jewellery

Geposted von Donna Reimchen am

Die oft gestellte Frage: Wie reinigt man seinen Schmuck? Esther Winter von Winterchild Jewellery ist eine Yukon-Expertin auf diesem Gebiet und hat in den letzten 25 Jahren einzigartige Designs aus Gold, Silber, Kupfer, Zinn und recyceltem Zinn hergestellt. 

In ihren eigenen Worten:

Sollte das Sterlingsilber anlaufen, bringen unsere Polierpads Ihr Silber ebenfalls hervorragend zum Glänzen. Das regelmäßige Tragen des Silbers trägt dazu bei, dass es nicht anläuft, außerdem ist es sehr wichtig, den Schmuck an einem trockenen Ort aufzubewahren. Hier ist ein DIY-Trick: Zahnpasta entfernt sehr effektiv Anlauffarben. Geben Sie mit einem weichen Tuch einen Tupf auf den Schmuck und reiben Sie ihn ein, bis das Silber aufhellt. Spülen und polieren Sie den Schmuck mit einem weichen Tuch, um ihn zu trocknen und den Glanz wiederherzustellen (verwenden Sie kein Papiertuch, da es das Silber zerkratzen kann).  

Sollte das Kupfer anlaufen, bringen unsere Polierpads auch Ihr Kupfer hervorragend zum Glänzen. Das regelmäßige Tragen des Kupfers hilft, es vor dem Anlaufen zu bewahren, außerdem ist es sehr wichtig, den Schmuck an einem trockenen Ort aufzubewahren. Hier ist ein DIY-Kupfer-Poliertrick: 1 TL mischen. Salz, 1 TL Mehl mit 1 TL. von Essig, bis es eine dicke Paste wird. Polieren Sie die Paste auf den Kupferschmuck, bis er glänzt. Zum Trocknen abspülen und polieren.

Für die Zinnpflege ist Zinn ein weiches Metall. Wenn es zerkratzt wird, reiben Sie es mit einem Scotch Brite Scheuerschwamm ab, um das Zinn zu einem makellosen, gebürsteten Finish zurückzugeben.

Wir hoffen, dass diese Tipps zur Schmuckreinigung Ihnen helfen, all die Schmuckstücke in Ihren Kollektionen in den kommenden Jahren zu genießen! Du kannst Sehen Sie sich hier unsere Kollektion von Winterchild-Schmuck an...


Diesen Post teilen



Neuerer Post →