Künstlerinfo

Yukon First Nations Kunsthandwerk

Geposted von Donna Reimchen am

Yukon First Nations Kunsthandwerk
Yukon First Nations haben eine große Vielfalt in ihren Handwerkstraditionen. Von komplizierten Perlenstickereien bis hin zu symbolischen Schnitzereien ist jedes Stück einzigartig und bedeutungsvoll.

Weiterlesen →

Halin de Repentigny - Die Kunst der Wildnis

Geposted von Donna Reimchen am

Halin de Repentigny - Die Kunst der Wildnis

Der Yukon-Künstler Halin de Repentigny wurde 1959 in Montreal, Quebec, geboren. Als Junge zeigte er Interesse und natürliche Fähigkeiten als Künstler. Er begann im Alter von sechs Jahren mit Aquarellen zu malen und begann im Alter von 10 Jahren, Öl zu verwenden. Die Auseinandersetzung mit den Stilen und Techniken der französisch-kanadischen Impressionisten Maurice Lebon und Marcel Farreau hatte einen bedeutenden Einfluss auf Halin. Er gab eine konventionelle Ausbildung auf, verschmolz ohne jegliche formale künstlerische Ausbildung seine außergewöhnlichen Fähigkeiten der Beobachtung mit Leinwand und Öl und begann, die Welt um ihn herum festzuhalten. Halins Ankunft im Yukon bedeutete einen Neuanfang –...

Weiterlesen →

Richard Shorty - Kunst der Nordwestküste mit eigenem Flair

Geposted von Donna Reimchen am

Richard Shorty - Kunst der Nordwestküste mit eigenem Flair

Richard Shorty wurde 1959 als Sohn der Northern Tutchone First Nation geboren. Richard ist ein autodidaktischer Künstler der First Nations. Er begann ursprünglich in jungen Jahren mit dem Malen von Wildtieren, zusammen mit dem Malen seiner Lieblingsrockstars und Sportidole in den frühen 1970er Jahren. Er wuchs in Whitehorse, Yukon auf und zog 1978 nach Vancouver, wo er seine Karriere als Grafiker begann. 1980, als seine künstlerischen Fähigkeiten gereift waren, begann er mit Woodland Creations zu arbeiten. Seine Arbeit mit Woodland Creations konzentrierte sich hauptsächlich auf das Malen von Wildtieren und Landschaften. Während dieser Zeit begann Richard, seine eigenen Designs zu...

Weiterlesen →

Emma Barr - Visionäre Yukon-Künstlerin

Geposted von Donna Reimchen am

Emma Barr - Visionäre Yukon-Künstlerin

Emma Barr ist eine kanadische Künstlerin, die in Whitehorse, Yukon lebt. Sie stammt aus einer langen Linie von Künstlern und Kunsthandwerkern. Das Hauptthema all ihrer Arbeiten ist die Farbe. Alle Facetten der Farbwelt werden erforscht. Neuere Arbeiten umfassen die Beleuchtung mit Licht. Ausgebildet als Mixed Media Major, arbeitet Emma mit zwei- und dreidimensionalen Kunstwerken in vielen Medien, darunter Leinwand, Farbe, Papier, Holz und jetzt auch Elektronik. Emma ist eine Visionärin, wenn es um Kommerzialisierung und Kommerzialisierung der Kunstwelt geht. Für sie gibt es keine hungernde Künstlerin – nur ein armes Stigma, das es zu verbannen gilt. Ihre Werke sind von...

Weiterlesen →

Nathalie Parenteau - vielseitige Yukon-Künstlerin

Geposted von Donna Reimchen am

Nathalie Parenteau - vielseitige Yukon-Künstlerin

Auf die Frage, wie ihre Bilder Gestalt annehmen, antwortet die Yukon-Künstlerin Nathalie Parenteau prompt: "Sie nehmen von selbst Gestalt an. Ich kratze einfach mit dem Pinsel über die Leinwand und da sind sie." Geboren in Montréal, Québec, hat Nathalie die dramatische künstlerische Tradition der französisch-kanadischen Kultur bewahrt. Hervorgegangen aus einem kunstbegeisterten Familienhintergrund, fand sie schon früh ihren künstlerischen Weg. Naturliebe und Einsamkeit boten zudem den fruchtbaren Nährboden für eine reiche und abwechslungsreiche Malerkarriere. Sie kam nach mehreren Umwegen zu dieser Station, darunter Freiwilligenarbeit in einer Jugendgruppe für ein Jahr nach der High School; Leben in der Wildnis des Yukon in...

Weiterlesen →